0
WLAN-Hotspots

Das Millionen-Hotspot-Netz für Deutschland

Ob mit Smartphone, Tablet oder Notebook – im Millionen-Hotspot-Netz für Deutschland mit bis zu 4 Millionen WLAN-Hotspots kannst Du jetzt auch unterwegs auf vielen Straßen und Plätzen sowie in immer mehr Cafés und Gaststätten blitzschnell Bilder hochladen, Filme anschauen, Musik herunterladen, E-Mails abrufen oder mit Freunden Video-Calls führen.


Wie kann ich an den WLAN-Hotspots von Vodafone surfen?



Die Vodafone WLAN-Hotspots auf öffentlichen Straßen und Plätzen sowie in Cafés, Restaurants und Geschäften können mindestens 30 Minuten pro Kalendertag kostenlos genutzt werden. Das Einloggen ist dabei unkompliziert und schnell: Einfach die WLAN-Hotspot-Startseite in Deinem Internet-Browser öffnen, die Nutzungsbedingungen akzeptieren und sofort lossurfen.

Die neue WLAN-Hotspot-Flat ermöglicht die unbegrenzte Nutzung aller Vodafone WLAN-Hotspots, auch der mehreren tausend Homespots.

Alternativ zur WLAN-Hotspot-Flat kannst Du verschiedene Hotspot-Tickets erwerben und damit an Vodafone WLAN-Hotspots ohne Volumenbegrenzung surfen. Es gibt Tickets für 1 Tag, 1 Woche und 1 Monat.

Die WLAN-Hotspots im Überblick:

WLAN-Hotspots in Cafés, Restaurants, Hotels und Geschäften WLAN-Hotspots auf öffentlichen Straßen und Plätzen WLAN-Hotspots in und vor Wohnhäusern (Homespots)
Ohne
WLAN-Hotspot-Produkt

mind. 30 Minuten
pro Kalendertag
mind. 30 Minuten
pro Kalendertag
Teilnahme am
Homespot-Service

Mehr Infos
mind. 30 Minuten
pro Kalendertag
mind. 30 Minuten
pro Kalendertag
unbegrenzt surfen
WLAN-Hotspot-Flat
ab 4,99 € mtl.

Mehr Infos
unbegrenzt surfen unbegrenzt surfen unbegrenzt surfen
Hotspot-Tickets
ab 1 Tag

Mehr Infos
unbegrenzt surfen unbegrenzt surfen unbegrenzt surfen

Die Verbindung mit einem Vodafone WLAN-Hotspot ist ganz einfach. Wie das als Kunde der WLAN-Hotspot-Flat geht, erfährst Du hier in unserer Nutzungsanleitung.

WLAN-Hotspot-Flat
Hotspot-Tickets
Der Homespot-Service
WLAN-Hotspot für Ihr Business

WLAN-Hotspot-Flat

Die neue WLAN-Hotspot-Flat ermöglicht die unbegrenzte Nutzung von bis zu 4 Millionen WLAN-Hotspots. Und als Kunde von Vodafone dabei bis zu 15 Euro pro Monat sparen!

Mehr erfahren

Die Flat-Alternative: Hotspot-Tickets

Alternativ zur WLAN-Hotspot-Flat kannst Du verschiedene Hotspot-Tickets erwerben und damit an Vodafone WLAN-Hotspots ohne Volumenbegrenzung surfen. Es gibt Tickets für 1 Tag, 1 Woche und 1 Monat.

Mehr erfahren

Der Homespot-Service

Auf Wunsch können Kunden von Vodafone nun auch unterwegs per WLAN surfen. Möglich wird das durch den neuen Homespot-Service, der aus bis zu 4 Millionen Homespots besteht, die über WLAN-Kabelrouter von Vodafone Kabel Privatkunden zur Verfügung gestellt werden. Das private WLAN-Netz zu Hause bleibt dabei zum optimalen Schutz persönlicher Daten und Online-Verbindungen streng getrennt vom öffentlichen WLAN-Hotspot-Bereich. Unterwegs und bei Freunden an Homespots per WLAN surfen – nimm jetzt am Homespot-Service teil!

Mehr erfahren

Du möchtest den Homespot-Service ein- oder ausschalten?

Möchtest Du den Homespot-Service nicht mehr nutzen, kannst Du ihn jederzeit im Kundenportal wieder ausschalten. Solltest Du Dich wieder für eine Nutzung entscheiden, kannst Du den Homespot-Service dort jederzeit auch wieder einschalten.

Zum Kundenportal

WLAN-Hotspot für Ihr Business

Sie betreiben ein Café, eine Gaststätte oder ein Hotel? Mit einem WLAN-Hotspot Business können Sie Ihren Kunden kostenlos schnelles Internet von Vodafone Kabel Deutschland über WLAN anbieten.

Mehr erfahren

Wo gibt es überall Vodafone WLAN-Hotspots?

WLAN-Hotspot finden leicht gemacht.
Mit dem Vodafone Hotspotfinder findest Du ganz einfach Deinen WLAN-Hotspot. Der Hotspotfinder steht Dir hier oder als praktische Gratis-App für Apple- und Android-Geräte zur Verfügung.

Gib einfach Ort und Straße ein, schon werden die Hotspots in der Nähe angezeigt und aufgelistet. Für weitere Informationen zum jeweiligen Hotspot klicke bitte auf das entsprechende Hotspotsymbol. Standardmäßig werden alle Hotspots angezeigt, über den Filter kannst Du Hotspotarten deaktivieren, falls Du z.B. speziell nach Homespots suchst. Homespots werden nur auf der Karte angezeigt.

Laden...

Ergebnisse als Liste:

Hinweise:



Häufige Fragen

Vodafone WLAN-Hotspots

Was ist ein Vodafone WLAN-Hotspot?

Vodafone bietet Dir auch unterwegs an bis zu 4 Millionen WLAN-Hotspots deutschlandweit einen mobilen, drahtlosen Internet-Zugang. Ein WLAN-Hotspot ist eine Art Funkzelle, mit der Du Dich mit Deinem Gerät über WLAN verbindest. Du erkennst die Vodafone WLAN-Hotspots an dem ausgesendeten WLAN-Namen „Vodafone Hotspot“ bzw. „Vodafone Free WiFi“ bzw. „Vodafone Homespot“. Dabei werden genormte WLAN-Standards (IEEE 802.11 b/g/n) verwendet, die Dein Gerät unterstützen muss. Die Vodafone WLAN-Hotspots auf öffentlichen Straßen und Plätzen nutzen z.B. die Standards 802.11 a/b/g/n auf den Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz.

Was ist ein Homespot?

Der Homespot-Service basiert auf Millionen einzelnen Homespots, die deutschlandweit über die Kabelrouter von Vodafone Kabel Privatkunden zu Hause zur Verfügung gestellt werden. Der Homespot Service ist eine Inklusivleistung für Internet & Phone Tarife und ist jederzeit z.B. im Kundenportal abwählbar. Mit Freischaltung des eigenen Homespots nimmt man am Homespot-Service teil und kann im Gegenzug unterwegs an allen anderen Homespots ohne Zusatzkosten mit Highspeed surfen.

Im Zuge der Zusammenführung des Unitymedia „WifiSpot“-Netzes zu dem deutschlandweiten „Vodafone Homespot“-Netz nehmen ebenfalls Vodafone Festnetzkunden mit einem Privatkundentarif ab April 2013 in Baden-Württemberg, Hessen und NRW (ehemalige Unitymedia Festnetzkunden) am Vodafone Homespot-Service teil, sofern die Kunden der Freischaltung des eigenen Homespots zu Hause nicht widersprochen haben. Weitere Informationen über den Homespot-Service findest Du hier

Ich bin kein Vodafone Kabel Kunde: Kann ich die Vodafone WLAN-Hotspots trotzdem nutzen?

Ja, Du kannst – auch ohne Vodafone Kabel Kunde zu sein – die Vodafone Indoor- und Outdoor-Hotspots derzeit mindestens 30 Minuten pro Kalendertag gratis nutzen. Du brauchst dazu lediglich auf der Startseite des Vodafone WLAN-Hotspots die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Wenn Du alle bis zu 4 Millionen Vodafone WLAN-Hotspots unbegrenzt nutzen möchtest, brauchst Du die WLAN-Hotspot-Flat. Wenn Du noch kein Kunde von Vodafone Kabel Deutschland bist, kostet diese 19,99 € monatlich. In Verbindung mit einem Vodafone Kabel Deutschland Internet-, Telefon- oder TV-Vertrag kostet die WLAN-Hotspot-Flat 4,99 € monatlich. Die WLAN-Hotspot-Flat ist mit einer Frist von 4 Wochen kündbar und beinhaltet 3 zusätzliche Hotspot-Logins, so dass gleichzeitiges Surfen mehrerer Deiner Geräte oder Deiner Familienmitglieder möglich wird. Darüber hinaus verbinden sich auf Wunsch Deine Geräte automatisch mit dem WLAN-Hotspot (Autologin). Alternativ zur WLAN-Hotspot-Flat kannst Du verschiedene Hotspot-Tickets erwerben und damit an Vodafone WLAN-Hotspots ohne Volumenbegrenzung surfen. Es gibt Tickets für 1 Tag, 1 Woche und 1 Monat.

Wie viel kostet das Surfen am Vodafone WLAN-Hotspot?

Jeder Nutzer kann derzeit an Vodafone Indoor- und Outdoor-Hotspots mindestens 30 Minuten pro Kalendertag gratis surfen. Um unbegrenzt an diesen und auch den Homespots surfen zu können, brauchst Du als Vodafone Kabel Deutschland Internet-und Telefon-Kunde nur die WLAN-Hotspot-Flat zu Deinem bestehenden Vodafone Kabel Deutschland Internet-und Telefon-Vertrag hinzuzubuchen. Wenn bereits der Vodafone Kabelrouter mit WLAN-Option oder die HomeBox FRITZ!Box 6490 zu dem jeweiligen Internet-und Telefon-Vertrag genutzt wird, kostet die WLAN-Hotspot-Flat nur 4,99 € monatlich, ansonsten 9,99 € monatlich. Wenn Du noch kein Kunde von Vodafone Kabel Deutschland bist, kostet die WLAN-Hotspot-Flat 19,99 € monatlich. Die WLAN-Hotspot-Flat ist mit einer Frist von 4 Wochen kündbar und beinhaltet 3 zusätzliche Hotspot-Logins, so dass gleichzeitiges Surfen mehrerer Deiner Geräte oder Deiner Familienmitglieder möglich wird. Darüber hinaus verbinden sich auf Wunsch Deine Geräte automatisch mit dem WLAN-Hotspot (Autologin). Alternativ zur WLAN-Hotspot-Flat kannst Du verschiedene Hotspot-Tickets erwerben und damit an Vodafone WLAN-Hotspots ohne Volumenbegrenzung surfen. Es gibt Tickets für 1 Stunde, 1 Tag, 1 Woche und 1 Monat.

Ich habe von einer WLAN-Hotspot-Flat gehört. Was kann ich damit tun?

Mit der WLAN-Hotspot-Flat kannst Du alle bis zu 4 Millionen WLAN-Hotspots unbegrenzt nutzen. Als Vodafone Internet-und Telefon-Kunde kannst Du die WLAN-Hotspot-Flat zu Deinem bestehenden Vodafone Kabel Deutschland Internet-und Telefon-Vertrag dazu buchen. Wenn bereits der Vodafone Kabelrouter mit WLAN-Option oder die HomeBox FRITZ!Box 6490 zu dem jeweiligen Internet-und Telefon-Vertrag genutzt wird, kostet die WLAN-Hotspot-Flat nur 4,99 € monatlich, ansonsten 9,99 € monatlich. Wenn Du noch kein Kunde von Vodafone bist, kostet die WLAN-Hotspot-Flat 19,99 € monatlich. Die WLAN-Hotspot-Flat ist mit einer Frist von 4 Wochen kündbar und beinhaltet 3 zusätzliche Hotspot-Logins, so dass gleichzeitiges Surfen mehrerer Deiner Geräte oder Deiner Familienmitglieder möglich wird. Darüber hinaus verbinden sich auf Wunsch Deine Geräte automatisch mit dem WLAN-Hotspot (Autologin).

Vodafone WLAN-Hotspots unterwegs nutzen

Wie kann ich nach meinen Freiminuten weitersurfen?

Nach Ablauf Deiner Freiminuten kannst Du durch Kauf eines Hotspot-Tickets direkt weitersurfen. Oder Dich informieren, wie Du mit der WLAN-Hotspot-Flat alle bis zu 4 Millionen Vodafone WLAN-Hotspots unlimitiert nutzen kannst.

Vodafone Homespot-Service

Was ist der Vodafone Homespot-Service?

Der Homespot-Service besteht aus vielen einzelnen Homespots, die über die WLAN-Kabelrouter bei Vodafone Kabel Privatkunden zur Verfügung gestellt werden. Mit Freischaltung des eigenen Homespots zu Hause nimmt man am Homespot-Service teil und kann im Gegenzug unterwegs an allen anderen Homespots ohne Zusatzkosten surfen.

Im Zuge der Zusammenführung des Unitymedia „WifiSpot“-Netzes zu dem deutschlandweiten „Vodafone Homespot“-Netz nehmen ebenfalls Vodafone Festnetzkunden mit einem Privatkundentarif ab April 2013 in Baden-Württemberg, Hessen und NRW (ehemalige Unitymedia Festnetzkunden) am Vodafone Homespot-Service teil, sofern die Kunden der Freischaltung des eigenen Homespots zu Hause nicht widersprochen haben.

Woran erkenne ich die Vodafone Homespots?

Vodafone Homespots erkennst Du an der Rubrik „Homespot“ im Hotspotfinder und am WLAN-Netzwerknamen (SSID) „Vodafone Homespot“ oder alternativ „Vodafone Hotspot“ in Baden-Württemberg, Hessen und NRW in den Einstellungen Deines Geräts.

Wie kann ich den Vodafone Homespot-Service beauftragen bzw. abwählen?

Der Homespot-Service wird automatisch für Deinen Vodafone Kabel WLAN-Kabelrouter eingerichtet. Du kannst den Homespot-Service jederzeit im Kundenportal abwählen; dann kannst Du jedoch nicht mehr unterwegs per WLAN mit Highspeed an den Homespots surfen. Hier hast Du als Vodafone Kabel Deutschland Kunde jederzeit die Möglichkeit, unter „Interneteinstellungen“ (dort findest Du den Button „Homespot einstellen“) den Homespot-Service mit einer von Vodafone vorgegebenen Vorlaufzeit einzuschalten bzw. -auszuschalten.

Vodafone Festnetzkunden in Baden-Württemberg, Hessen und NRW (ehemalige Unitymedia Festnetzkunden) können im Online-Kundencenter den Homespot Service aktivieren oder deaktivieren. Danach kann der kostenlose WLAN Zugang unterwegs nicht mehr genutzt werden. Hinweis: Wenn der Homespot Service im Online-Kundencenter deaktiviert wird, muss der WLAN-Router einmal neu gestartet werden, um das zusätzliche WLAN abzuschalten.

Wie melde ich mich an Vodafone Homespots an?

Schalt an Deinem Gerät die WLAN-Funktion ein, wähl das WLAN-Netz „Vodafone Homespot“ oder alternativ „Vodafone Hotspot“ in Baden-Württemberg, Hessen und NRW und öffne im Internet-Browser eine Webseite oder starte die Vodafone Hotspotfinder App. Nun erscheint die Hotspot-Anmeldung, wo Du „Surfen als Homespot-Service Teilnehmer“ auswählst und Dich mit Deinem Kundenportal-Benutzernamen und -Passwort anmeldest.
Hinweis für Vodafone Festnetz Kunden in Baden-Württemberg, Hessen und NRW (ehemalige Unitymedia Festnetzkunden): zur Anmeldung am Vodafone Hotspot bitte das separat im Kundencenter vergebene Homespot-Service Passwort verwenden.
Bitte beachte, dass eine Anmeldung am eigenen Homespot nicht möglich ist.
Die Anmeldung am Homespot funktioniert auch mit einem zusätzlichen Hotspot-Login. Du hast drei solcher zusätzlichen Logins zur Auswahl. Gib hierzu bitte Benutzernamen und Passwort des Hotspot-Logins ein. Dann wählst Du auf der Hotspot-Anmeldung Hotspot-Login aus.

Kann ich den Vodafone Homespot-Service auch nutzen, wenn ich kein Kunde von Vodafone mit Kabel Internet bin?

Um den Vodafone Homespot-Service nutzen zu können, ist es erforderlich, den Homespot-Service am WLAN-Kabelrouter im Online Kundencenter freigeschaltet zu haben.

Kann ich mit meiner Kabel HomeBox FRITZ!Box am Homespot-Service teilnehmen?

Du bist mit Deiner Kabel HomeBox FRITZ!Box automatisch Teilnehmer am Homespot-Service. Auf Wunsch kannst Du den Homespot-Service jederzeit im Kundenportal unter „Interneteinstellungen“ abwählen.

Wie viele Geräte können gleichzeitig an einem Vodafone Homespot angemeldet sein?

Es können maximal vier Geräte (Smartphone, Tablet und Notebook) gleichzeitig an einem Homespot angemeldet sein.

Kann ich erkennen, ob jemand an „meinem“ Homespot surft?

Der Inhaber des Vodafone Kabel Internet-Anschlusses kann nicht erkennen, ob jemand an seinem Homespot surft. Dies liegt daran, dass der Homespot streng vom privaten Internet-Anschluss getrennt ist.

Hotspot-Tickets

Welche Hotspots kann ich mit meinem Hotspot-Ticket oder -Gutschein nutzen?

Dein Hotspot-Ticket oder –Gutschein ist an allen Vodafone Hotspots (erkennbar an der SSID „Vodafone Hotspot“) gültig.