0

Wenn das WLAN Signal Verstärkung braucht

Vielleicht kennst Du das: Du hast zu Hause ein Highspeed-Internet-Anschluss. Trotzdem ruckelt es an Deinem TV-Gerät, PC oder Smartphone. Die Ladezeiten sind hoch, oder Du hast im Garten schlechten Empfang.
Der Grund ist hier oft das WLAN.


Was ist eigentlich ein
„WLAN“ ?

Ein WLAN (Wireless Local Area Network) ist ein drahtloses lokales Netzwerk, mit dem Du Deine WLAN-fähigen Endgeräte wie PC, Smartphone, Fernseher oder Drucker verbinden kannst. Aufgebaut wird das Netzwerk durch den WLAN-Router, der über Kabel mit dem Internet verbunden ist.


Dein WLAN-Empfang könnte besser sein?
Daran kann’s liegen


Der WLAN-Router strahlt das Signal je nach Antennenstellung kreisförmig ab. Im Freien und ohne Hindernisse senden Router heute das Signal ca. 20 m bis 30 m weit. Je weiter entfernt Dein Endgerät ist oder je mehr Hindernisse auf dem Weg bestehen desto schwächer ist das Signal und die Übertragungsqualität. Damit sinkt auch die Geschwindigkeit, mit der Du über WLAN im Internet surfst. Weiter verkürzt wird die Reichweite durch Betondecken- und Wände. Hier helfen nur noch WLAN-Verstärker.


Eine gute und einfache Lösung: WLAN-Verstärker

WLAN-Verstärker, oft auch Repeater genannt, helfen Dir, auch in größeren Entfernungen zum WLAN-Router einen guten Empfang zu haben. Du platzierst Sie zwischen dem Router und den Räumen, in denen das WLAN-Signal zu schwach ist. Die WLAN-Verstärker nehmen das Signal auf und strahlen es weiter. So verlängerst Du das WLAN-Signal fast wie mit einem Verlängerungskabel.


WLAN-Verstärker –
kurz und knapp:


Du erhälst den AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E für nur 74,90€ einmalig z.B. in Verbindung mit Red Internet & Phone 50 DSL für 19,99 € mtl., ab dem 13. Monat 34,99 €*





Es geht auch anders: über Dein Stromnetz ins Internet

Es muss nicht immer WLAN sein. Das Power-LAN verteilt das Internet-Signal über das Stromnetz Deiner Wohnung oder Deines Hauses. Dazu brauchst Du zwei Adapter: Einen verbindest Du über den Router mit dem Internet und steckst ihn in eine nahegelegene Steckdose. Den Zweiten steckst Du in eine Steckdose in dem Raum, in dem Du Deinen PC oder Drucker mit LAN-Kabel verbinden möchtest. Die Verbindung zwischen den Adaptern stellst Du in der Regel auch hier per Knopfdruck her. Du kannst beliebig viele Adapter in Deinem Power-LAN nutzen. So kannst Du mit mehreren Adaptern in verschiedenen Räumen Deinen Fernseher und weitere Geräte mit dem Internet verbinden.


Power-LAN mit WLAN-Funktion? Gibt es!


Powert-LAN heißt nicht, dass Du auf drahtlosen Komfort verzichten muss. Es gibt auch Power-LAN Adapter, die das über das Stromnetz übertragene Signal drahtlos weitersenden. Auch hier kannst Du also Deine Endgeräte per WLAN-Signal ins Internet bringen.

Du erhälst das AVM FRITZ!Powerline 1240E WLAN Set für nur 114,90 € einmalig z.B. in Verbindung mit Red Internet & Phone 50 DSL für 19,99 € mtl., ab dem 13. Monat 34,99€*



Weitere Infos

Zuhause überall drahtlos ins Internet - bei bestem Empfang

Du hast einen schnellen Internet-Anschluss zuhause? Bist aber über eine drahtlose Verbindung trotzdem langsam im Netz unterwegs? Dann schafft Dein Router womöglich nicht die nötige Reichweite, die Du brauchst, um überall in Deiner Wohnung schnellen Internet-Empfang zu haben. Das ist aber kein Grund, gleich nach einem LAN-Kabel zu suchen. Stattdessen hilft ein WLAN-Repeater. Er verstärkt das Signal des Routers und verbessert so die Surf-Geschwindigkeit, ohne dass Du ein LAN-Kabel brauchst. Stell den Repeater einfach zwischen Router und dem Ort auf, an dem Du den WLAN-Empfang verbessern willst. Das Gerät nimmt das Signal auf und verstärkt es. So kannst Du im ganzen Haus - oder sogar im Garten - mit Highspeed surfen. Hol Dir jetzt z.B. den AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E zu Deinem Red Internet & Phone-Anschluss dazu. Und erlebe zuhause überall Internet in der Geschwindigkeit, die Du von Deinem Tarif erwartest.

Alternative: WLAN aus der Steckdose

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, Deinem WLAN extra Power zu verpassen. Mit Power-LAN-Adaptern verteilst Du das Signal des Routers übers Stromnetz. Verbinde einfach einen Adapter mit Deinem Router. Den anderen steckst Du in die Steckdose. Der zweite Adapter baut dann ein WLAN-Netz auf, über das Du dich drahtlos mit dem Internet verbinden kannst.

Power-LAN-Adapter kannst Du ganz einfach zu Deinem Vodafone Red Internet & Phone Tarif dazu bestellen, etwa das AVM FRITZ!Powerline 1240E WLAN-Set.