Beratung & Bestellung: 0800 664 93 98

Wird in Deiner Region Glasfaser ausgebaut?
Dann informier Dich über den aktuellen Ausbau-Status Mehr Infos

Red Internet & Phone Glasfaser

Mit Lichtgeschwindigkeit surfen und keine Bandbreite mehr teilen

GigaSpeed
Bis zu 1000 Mbit/s im Download und 250 Mbit/s im Upload

Wechselgarantie
Wechsel nach 1 Jahr in einen kleineren Tarif. Ein Anruf genügt.

Vodafone-Flat gratis
Dauerhaft kostenlos ins dt. Vodafone Mobilfunknetz telefonieren

Grenzenloser Surfspaß
Gleichzeitig streamen, spielen und surfen mit maximaler Bandbreite für alle

FRITZ!Box 7590 12 Monate gratis

Wähle hier Deine maximale Download-Geschwindigkeit

Red Internet & Phone 1000 Glasfaser inkl. <% offer.internet?.regio?.price?.currencyMonthly.replace(',00', '') %> Euro Regio-Zuschlag

Bis zu 1000 Mbit/s im Download
und 250 Mbit/s im Upload

-5 € Friends & Family Rabatt
Mit GigaKombi-Vorteil nur
Dauerhaft abnur ab  € 69,99 € pro Monat
statt
mtl.
Die ersten 12 Monate ab nur 34,99 € pro Monat
statt
mtl.
Mindestvertragslaufzeit 24 Monate
Bereitstellungsentgelt: einmalig 49,99 €
Installationspaket: einmalig 99,- € Das Installationspaket enthält die Verlegung eines Glasfaser-Anschluss vom Glasfaser-Hausübergabepunkt bis in Deine Wohnräume und den Anschluss des Netz-Modems durch einen Techniker. Das Installationspaket kostet einmalig 99 Euro. Weitere Infos findest Du in den FAQs.
Produktinformationsblatt

Die passenden Router und Tarif-Optionen kannst Du im nächsten Schritt dazu buchen.

Kombiniere und spare

Jetzt für nur 9,99 € mtl. GigaTV Net
dazubuchen.

Internet & Telefon + TV

Kombiniere Internet und Telefon mit GigaTV Net für zusätzlich nur 9,99 € mtl.

Du bist Red-Mobilfunkkunde? ! Dann sicher Dir jetzt jeden Monat 10 € Rabatt + extra Datenvolumen.

Mobilfunk + Internet & Telefon monatlich 10 € Rabatt

Kombiniere Internet und Telefon über Glasfaser mit Deinem Red Mobilfunk-Vertrag. Dann wirst Du GigaKombi-Kunde. So sparst Du jeden Monat 10 € und erhältst extra Datenvolumen. *

Berechtigung prüfen

Router-Übersicht

FRITZ!Box 7530 Image FRITZ!Box 7590 Image
FRITZ!Box 7530 FRITZ!Box 7590
Router mit Telefonanlage Schnellster WLAN-Router mit Telefonanlage
WLAN bis zu 866 Mbit/s bis zu 1.733 Mbit/s
Mesh
LAN-Anschlüsse 4 x 1.000 Mbit/s 4 x 1.000 Mbit/s
DECT
Telefon­anschlüsse 1 x TAE, 1 x RJ11 2 x TAE, 2 x RJ11, ISDN SO
Anruf­beantworter
Tarif wählbar Bis 1.000 Mbit/s Bis 1.000 Mbit/s
Mediaserver
Antennen­technologie MU-MIMO MU-MIMO
Preis pro Monat Dauerhaft 2,99 € 12 Monate 0 €, danach 5,99 €

Hinweis: Du hast schon einen IP-fähigen Router? Du kannst gern Deine eigene Hardware verwenden. Wir empfehlen Dir einen Vodafone-Router. Dieser ist garantiert kompatibel. *

Wie schnell ist eigentlich schnell?

Vergleich die durchschnittlichen Download-Zeiten zwischen Glasfaser, VDSL und DSL Internet. Mit Glasfaser kannst Du schon heute mit bis zu 1 Gbit unbegrenzt surfen. Das schafft keine andere DSL-Technologie.

Download-Geschwindigkeitsvergleich

Wir bringen mit Glasfaser die Zukunft von morgen bis in Deine Wohnung

Deine Vorteile mit Glasfaser

  • Maximale Geschwindigkeiten
    Jeder Haushalt bekommt seinen eigenen Glasfaser-Anschluss. So musst Du Dir keine Bandbreiten mehr teilen.
    Du bekommst genau die Leistung, für die Du bezahlst.
  • Stabilität
    Die Nachbarn können surfen, so viel sie wollen: Glasfaser ist weniger störanfällig, bietet Dir eine
    stabile Leistung und exzellente Sprachqualität.
  • Leistungsfähigkeit
    Mit Glasfaser bist Du bereit für die Zukunft: Sogar Terabit-Geschwindigkeiten sind damit möglich

Ist Deine Region schon dabei?

Wir arbeiten mit Hochdruck an dem weiteren Ausbau von Glasfaser in Deutschland.
Hier geht's zur Übersicht der Glasfaser Netzausbau-Gebiete.

Mehr Infos

Häufige Fragen

Was ist Bandbreite?

Die Bandbreite bzw. Daten-Übertragungsrate ist der nutzbare Frequenzbereich für die Datenübertragung. Die Bandbreite wird in bit/s (Bit pro Sekunde) gemessen. Eine hohe Bandbreite bedeutet: Mehr Informationen werden schneller übertragen.

Was ist Glasfaser?

Glasfaser entsteht, wenn man geschmolzenes Glas in lange Fäden zieht. Daraus können dünne Glasfaser-Kabel gefertigt werden. Sie sind optimale Lichtwellenleiter zur Datenübertragung, die den Transport gigantischer Datenmengen pro Sekunde ermöglichen. Die Glasfaser-Technologie beschreibt also einen Telekommunikationsstandard, mit dem Du Highspeed-Internet-Geschwindigkeiten erreichst – egal, ob zum Arbeiten, Streamen oder privaten Surfen.

Führt die Leitung des Glasfaser-Netzes per FTTH (Fiber to the home) direkt zu Dir nach Hause, hast Du – im Gegensatz zu DSL- und VDSL-Anschlüssen – die maximal erreichbare Internet-Geschwindigkeit.

Außerdem setzen Glasfaser-Leitungen auch neue Standards in Sachen Sicherheit. Denn elektrische und magnetische Störfelder können die übertragenen Signale kaum beeinflussen. Das erhöht die Abhörsicherheit.

Warum Glasfaser?

Die vollständige Daten-Übertragung per Glasfaser-Kabel bietet eine deutlich höhere Bandbreite als DSL- und VDSL-Leitungen. Die hohe Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit des Glasfaser-Netzes eignet sich deshalb besonders fürs Verschicken extrem großer Datenpakete wie z.B. Musik oder Filme. Und fürs Streamen von Serien oder die störungsfreie Nutzung von Video-Chats oder Voice-over-IP-Funktionen.

Verbindungen per Glasfaser sind außerdem besonders stabil. Denn die Lichtwellenleiter sind weniger anfällig für Störungen.

Glasfaser ist aktuell das Daten-Übertragungsmedium mit den höchsten Bandbreiten-Reserven. Das macht es zum zukunftssicheren Internet-Technologie-Standard von morgen. Eine hohe Abhörsicherheit ist ein weiteres Plus. Die übertragenen Signale sind kaum empfindlich gegenüber elektrischen Störungen.

Das Glasfaser-Netz ist außerdem die umweltfreundlichste Variante der Internet-Technologien: Es produziert keine elektromagnetischen Strahlungen und braucht für die Daten-Übertragung deutlich weniger Energie als Kupferleitungen

DSL, VDSL und Glasfaser, worin unterscheiden sie sich?

Der Unterschied zwischen DSL, VDSL und einer reinen Glasfaser-Leitung liegt in der Geschwindigkeit durch höhere Bandbreiten im Up- und Download. Nutzt Du einen DSL-Anschluss, dann läuft die Datenübertragung über kupferbasierte Telefon-Leitungen. Sie ermöglichen zwar deutlich höhere Geschwindigkeiten als die ISDN-Technologie, können aber nicht mit dem Speed von VDSL- und Glasfaser-Anschlüssen mithalten.

Mittlerweile gibt’s mit VDSL und Glasfaser (FTTH) nämlich deutlich schnellere Optionen. So erreicht VDSL Deinen Anschluss zuhause nicht per Kupferleitung von einer Vermittlungsstelle. Stattdessen kommt VDSL zuerst über Glasfaser zu einem Verteiler in Deiner Nähe. Dann geht‘s vom Verteilerkasten über eine Kupferleitung zum VDSL-Router.

Bei einem reinen Glasfasernetz (FTTH) endet die Glasfaser-Leitung nicht mehr wie bei VDSL vorzeitig an einem Verteilerkasten. Stattdessen führt sie direkt in Dein Haus oder Deine Wohnung. Man spricht deshalb auch von einer FTTH-Verbindung: Fiber to the home, was übersetzt Glasfaser zum Haus heißt. So nutzt Du das Netz mit den aktuell schnellsten Daten-Übertragungsraten.

Benötige ich eine bestimmte Hardware für einen Glasfaser-Anschluss?

Für Deinen Glasfaser-Anschluss ist die FRITZ!Box 7590 und 7530 als Router Hardware verfügbar. Die FRITZ!Box 7590 inklusive Komfort-Anschluss kostet pro Monat 5,99 Euro im Vertragszeitraum. Bei Abschluss eines Red Internet & Phone Glasfaser-Tarifs ist die FRITZ!Box 7590 in den ersten 12 Monate kostenlos, danach kostet sie 5,99 Euro pro Monat. Die 5,99 Euro pro Monat werden nach erfolgreicher Glasfaser-Anschaltung ab der 1. Rechnung 12 Monate lang gutgeschrieben. Die FRITZ!Box 7530 kostet pro Monat 2,99 Euro im Vertragszeitraum. Weitere Details und Vergleiche der Router findest Du unter Glasfaser-Router & Optionen

Was ist der Regio-Zuschlag?

Wir mieten das Glasfaser-Netz bei der Gemeinde. Dafür setzen wir einen Regio-Zuschlag an. Für Deine Gemeinde wird dieser automatisch berechnet. Du zahlst dann einen Zuschlag zwischen 5 und 17,50 Euro. Das hängt von den veranschlagten Netzentgelten ab. Der Regio-Zuschlag ist nicht kündbar. Nach der Verfügbarkeitsprüfung informieren wir Dich über die Höhe des Zuschlags.

Was ist der Unterschied zwischen Bereitstellungsentgelt und Installationspaket?

Für das Bereitstellungsentgelt richten wir Deinen neuen Telefon-Anschluss ein: Wir legen Dich als Kunden an und bestellen die Leitung.

Mit dem Installationspaket machen wir Dein Zuhause fit für die Internet-Technologie der Zukunft – und das in nur 3 Schritten:
1. Unser Techniker verlegt das Glasfaser-Kabel durch einen Aufputz-Kabelkanal bis in Deine Wohnung. Wie bei DSL oder Kabel kommt es dort dann in eine Anschlussdose.
2. Der Techniker schließt das Glasfaser-Kabel an den optischen Netzabschluss (ONT) an. Der ONT wandelt das optische in ein elektrisches Signal um. Ist schon ein ONT installiert, prüft der Techniker, ob das Modem funktioniert, und konfiguriert es für den neuen Nutzer.
3. Der Techniker richtet den Router ein und aktiviert den Anschluss für die Internet- und Telefon-Verbindung.

Weitere Infos zum Glasfaser-Netzausbau findest Du hier.

Bei mir zuhause ist die Glasfaser-Verkabelung schon eingerichtet. Warum muss ich das Installationspaket zahlen?

Der Techniker muss auch kommen, wenn das Haus schon verkabelt ist. Er konfiguriert und überprüft den ONT für Dich. Der ONT ist ein optischer Netzabschluss, der das optische Signal in ein elektrisches Signal umwandelt. Ist Dein ONT defekt, installiert der Techniker einen neuen Netzabschluss für Dein Zuhause. Zum Schluss richtet er noch den Router ein und sorgt dafür, dass Du direkt lossurfen kannst.

Für meinen Nachbarn war das Installationspaket kostenlos. Warum muss ich es zahlen?

Bei der Vorvermarktung ist das Installationspaket kostenlos. Wenn Du Dich erst später für einen Glasfaser-Anschluss entscheidest, zahlst Du die normalen Installationsgebühren. Das gilt auch, wenn Du neu in eine Wohnung oder ein Haus einziehst, das schon mit Glasfaser ausgestattet ist.